Kochen


Welche Angebote bietet die Küche des Hauses?
Welche neue Aktionen sind geplant, die ihr umsetzen könnt?

Kochduelle, Kontests, Dinner for Friends und das Erstellen eines Jugendhauskochbuchs.

Gebt Euch den Wettkampf gegen andere Jugendhäuser in Frankfurt im Hit Kochduell.

Bei einem Kontest hingegen, z.B. Pfannkuchen-backkontest, Obstsalatkontest wird das Essen mit verbundenen Augen von Außenstehenden bewertet. (Aussehen, Geschmack, Konsistenz, Gesamteindruck).
Das Erstellen eines Jugendhauskochbuchs soll hier nebenbei geschehen, indem alle Aktionen fotografiert und die Rezepte online gestellt werden. Zum Jahresende kann das Jugendhauskochbuch käuflich erworben werden.
meat_free_monday

Meat Free Monday - Jeden Montag im JUZ!


Hast du Spaß am Kochen und Lust mitzumachen? Gemeinsam mit Dir wollen wir jeden Montag ab ca. 16:30 Uhr für alle ein leckeres, vegetarisches Essen zaubern!

Dann komm vorbei! Wir freuen uns auf Dich!

Dein JUZ-Team

PS: Mitmachen lohnt sich! Wer hilft, isst hinterher kostenlos!
Rezepte

Gerts Spaghetti mit Putenfleisch:spaghetti_mit_putenfleisch_1

Zutaten für 15 Personen:

5-6 Packungen Spaghetti
2-3 Zehen Knoblauch
2kg Putenfleisch (Brust)
5-6 Zwiebeln
500 g Karotten
1-1,5l Sahne

Geriebener frischer Parmesan
Wer Lust hat kann noch 1kg Champignons nehmen
Frischer Schnittlauch

Köche: Ilias, Zacharias, Phylmon & Gert

Zubereitung:

Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Putenfleisch kein würfelig schneiden. Karotten in feine spaghetti_mit_putenfleisch_2Scheiben schneiden. Oel in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch zufügen und scharf anbraten dann Putenfleisch zufügen und bei großer Hitze ca. 10 Minuten kochen dabei ständig umrühren. Anschließend Karotten und die Champignons zufügen und bei kleinerer Hitze nochmal 10-15 Minuten kochen. Danach Sahne und geriebenen Parmesan hinzufügen und nochmal bei großer Hitze die Flüssigkeit einkochen bis das Ragout sahnig wird. Und Nichtvergessen: Einen wirklich großen Topf mit reichlich Wasser befüllen. So lange warten bis das Wasser richtig kocht erst dann die Nudeln in den Topf geben und al dente kochen - das heißt die Nudeln nach dem Kochen sollten noch bissfest sein. Zum Schluss die Spaghetti mit dem frischen Schnittlauch bestreuen. Wer möchte kann noch Parmesan darüber streuen.

Guten Appetit!



Eispalatschinken

Zutaten für ca. 10 Stück:

120 g Mehl glatt
4-5 Eier
¼ l Milch
Salz
Fett zum Backen

Zubereitung:

Alle Zutaten vermengen zu einem glatten Teig verrühren. Fett in einer flachen Pfanne erhitzen. Teig dünn einfließen lassen, anbacken (dauert nicht lange) und dann wenden. Palatschinke mit zwei Kugeln Vanilleeis belegen, dann einrollen. Über die Palatschike Schokosauce und Mandelblättchen sowie Puderzucker streuen. Mit geschlagener Sahne und Minzbläteren garnieren.
Links zum Thema